Aluminium Leuchtkasten- und Diakastenprofile gibt es in verschiedenen Formen und werden für die Leuchtwerbung verwendet. Grundsätzlich besteht ein Leuchtkasten aus einem Rahmen, in dem eine LED-Beleuchtung montiert wird, die anschließend einen Druck, eine bedruckte oder folierte Reklame beleuchtet. Comhan bringt seit mehr als 25 Jahren Leuchtkasten- und Diakasten-Profile aus eigener Entwicklung auf den inländischen und ausländischen Markt.

Anwendungen für Dia- und Leuchtkasten

Der hauptsächliche Unterschied zwischen den Diakasten und Leuchtkasten ist der Anwendungsbereich. Diakasten eignen sich nur für den Innenbereich, während Leuchtkasten vor allem im Außenbereich verwendet wird. Bei den Diakasten wird die Leuchtwerbung hineingeschoben, ohne dass die Werbung an der Rückseite befestigt wird. Bei den Leuchtkasten hingegen wird die Leuchtwerbung noch mit einer sogenannten "Aufhängung" befestigt. Dies bedeutet, dass die Werbung auf der Rückseite mit einem schmalen Acrylat-Streifen versehen wird. Dadurch wird verhindert, dass die Werbefolien bei Sturm oder Unwetter herausgerückt werden.

Einwandige- und doppelwandige Profile

Profile gibt es in mehreren Varianten: Einseitige oder doppelseitige, einwandige oder doppelwandige Profile, mit spitzen oder abgerundeten Ecken. Welche Variante Sie am besten wählen können, hängt in erster Linie von der Anwendung und der gewünschten Benutzerfreundlichkeit ab. Einwandige Profile erfordern in der Regel mehr Fertigungszeit als doppelwandige Profile. Doppelwandige Profile sind stabiler, leichter zu sägen und zusammenzusetzen. Darüber hinaus ist die Wahrscheinlichkeit, dass Licht austritt bei doppelwandigen Systemen geringer als bei einwandigen Leuchtkasten-Profil-Systemen.

Einseitige und doppelseitige Profile

Ob es für Sie von Bedeutung ist, sich für ein einseitiges, oder doppelseitiges Profil zu entscheiden, hängt davon ab, wo Sie den Leuchtkasten anbringen möchten. Einseitige Leuchtkasten werden an die Wand befestigt, wobei die Werbung von der Rückseite beleuchtet wird. Hierbei wird als Rückwand häufig eine mattweiße Aluminium Verbundplatte verwendet. Dieses mattweiße Finish ist wichtig (auch an der Innenseite der Profile), um eine optimale Ausleuchtung zu garantieren und sorgt dafür, dass weniger LEDs verwendet werden müssen.

Die doppelseitigen Profile werden an beiden Seiten mit einer Leuchtwerbung versehen und wird somit auf beiden Seiten beleuchtet. Um sowohl einseitige als auch doppelseitige Leuchtkasten stabil aufhängen zu können, hat Comhan ein Programm für Alu-Aufhänge-Profile und Wandbügel aus gegossenem Aluminium entwickelt.

Leucht- und Diakasten Profile von Comhan

Die Leuchtkasten von Comhan sind einseitig oder doppelseitig wechselbar. Das bedeutet, dass der Leuchtkasten sowohl an der einen Seite als auch an der anderen Seite geöffnet werden kann, um die LED-Beleuchtung zu warten. Die Profile sind mit Klemmleisten versehen, die leicht gelockert werden können. Anschließend kann die Werbung herausgeschoben werden und eventuell durch eine andere Werbung oder Motiv ersetzt werden.

Je nach gewünschter Größe und LED-Beleuchtung können verschiedene Tiefenmaße, variierend von 100 bis 200 mm und in einseitiger oder doppelseitiger Ausführung, gewählt werden. Die Profilsysteme werden in einer handelsüblicher Länge von 6100 mm zugeschnitten und können auf Anfrage nach Maß, als einfach zu montierendes Halbfabrikat, zugesägt werden. Darüber hinaus bietet Comhan die Möglichkeit, die LED-Beleuchtung bereits mitzuliefern und gegebenenfalls auf den Profilen vorzumontieren. Vor allem bei größeren Projekten ist dies eine äußerst praktische Option! Die Leucht- und Diakastenprofile werden mit verschiedenen Oberflächenbehandlungen angeboten und geliefert: Roh-Aluminium, eloxiert oder farblich pulverbeschichtet eloxiert.

Suchen Sie nach Leuchtkasten- oder Diakastenprofilen? Fordern Sie kostenlose Informationen an, oder kontaktieren Sie unsere Experten.

Gleich zu: