Bei visueller Kommunikation geht es oft um das “Verkaufen einer Botschaft” und man denkt dann nicht direkt an Beschilderungssysteme. Visuell kommunizieren ist jedoch ein vielumfassender Begriff und bedeutet auch “den Weg weisen”. Überall, wo Individuen, Menschengruppen oder der Verkehr ihren Weg zu finden versuchen, kommen Beschilderungssysteme zum Einsatz.

Beschilderungssysteme kommen oft in, an oder rund um Sporteinrichtungen, Bahnhöfen, Einkaufszentren, Krankenhäusern, Gewerbegebieten und auf dem Betriebsgelände, in Ferienparks, bei Veranstaltungen und an noch viel mehr Orten zum Einsatz, wo es wichtig ist, den Weg zu weisen.

Gleich zu:

Alle Beschilderungssysteme

Beschilderungssysteme von Comhan

Beschilderungssysteme kann es in vielen verschiedenen Erscheinungsformen oder Ausführungen geben. Comhan hat eine Reihe mehr oder weniger ‘standardisierte’ Ausschilderungsprofile vorrätig, aus denen Portalschilder oder Hinweispfähle gemacht werden können. Comhan liefert folgende Profilsysteme:

Diese Systeme gibt es in Kombination mit Hinweisschildern in Standard-Schildhöhen von 100, 150 und 200 mm.

Portalschild-Systeme

Bei Portalschild-Systemen sprechen wir oft über 2 (vertikale im Boden verankerte) Verbundpfeiler oder -ständer aus Aluminium, zwischen welche gedruckte, beklebte oder beschriftete Werbeschilder montiert werden können. Die vertikalen Pfähle dieses Ausschilderungssystems setzen sich zusammen aus einem Ständer und einem Abdeckprofil. Dieses Profil kann sich am Ständer drehen und diesen durch Festklemmen öffnen und schließen.

Die Montage der Schilder ist sehr einfach. In offener Position können sie leicht an speziell dazu extrudierten Profildetails festgeschraubt werden. Die vertikalen Ständer werden nach der Montage eingeschnappt und mit schraubbaren Endkappen aus Aluminium verschlossen. Dadurch sind die Gelenk-Abdeckhauben direkt fixiert. Der Ständer kann dann nicht mehr geöffnet werden und die Schilder des Ausschilderungssystems sitzen fest.

Hinweispfahl-Systeme

Hinweispfähle haben sehr unterschiedliche Hinweisschilder. Bei Hinweisschild-Systemen wird das Schild zwischen 2 Stützen befestigt, während Hinweispfahl-Systeme aus 1 Pfahl bestehen, an dem mehrere Schilder befestigt werden können. Das Pervia-System enthält nämlich ein sogenanntes “Ringsystem”. Die Schilder werden an einem Klemmmontageteil montiert, danach werden die Montageteile zwischen Spezialringen am Pfahl montiert.

Dieses Ausschilderungssystem gibt die Möglichkeit, mit Hilfe eines sogenannten Flaschenpfahls Hinweisschilder mit 4, 6 oder selbst 8 Richtungen zu realisieren. Durch Verdrehen der Ringe kann das Hinweisschild dabei exakt in die richtige Richtung eingestellt werden.

Systeme in verschiedenen Ausführungen

Die Beschilderungssysteme von Comhan werden in einer Handelslänge von 6.100 mm geliefert. Sie sind unbearbeitet erhältlich, in Projektfarben oder mit einer eloxierten oder Oberflächen-Lackbehandlung nach RAL 9010. Ziel ist, dass das Produkt in der Umgebung aufgeht? Unsere Ausschilderungssysteme können auch in einer sehr schönen pulverbeschichteten Holzstrukturausführung angeboten werden.

Je nach Wunsch des Kunden werden die Systeme halbkomplett nach Maß gefertigt geliefert, als leicht zu montierendes Baupaket mit dazugehörigen Grundplatten oder Verankerungsrohren.

Noch mehr Beschilderungssysteme von Comhan

Außer den standardmäßigen Beschilderungssystemen hat Comhan noch viele Profilsysteme (als Halbfabrikat) im Angebot, die von Ausschilderungs- oder Werbeunternehmen ebenfalls als Ausschilderungssysteme eingesetzt werden können. Sowohl beleuchtet wie unbeleuchtet, für innen und außen sowie einseitig wie doppelseitig. Einige Beispiele und Anwendungsgebiete:

  • Dia-Kästen und Leuchtkästen: Hinweisschilder auf zum Beispiel Flughäfen (Amsterdam Schiphol und viele andere …);
  • Werbepylone: Ständer in der Nähe von Firmen mit dem Hinweis, wo der Eingang oder der Versand ist;
  • C-Frame Magnetrahmen in Krankenhäusern oder in Stadien (beleuchtet oder unbeleuchtet);
  • Klapprahmen: für Fluchtwege in Gebäuden; Edgelight-Systeme: Fluchtwege in Parkhäusern;
  • Windschutz-Terassensystem Terrace® 50: sogenannte Entfernungsschilder und Richtungsanzeiger auf zum Beispiel Golfplätzen;
  • Aluminium Verbundplatten als Hinweisschilder auf Sportanlagen;
  • Tuch-spannsysteme und Textilspannrahmen, die je nach Botschaft auf dem gedruckten Medium als Ausschilderungssystem eingesetzt werden können.

Haben Sie Interesse für eine der vielen von uns gebotenen Möglichkeiten, um Menschen den Weg weisen zu können? Fordern Sie dann unverbindlich Informationen über die Beschilderungssystem aus Aluminium an oder nehmen Sie Kontakt mit einem unserer Spezialisten auf.

Gleich zu:

Alle Beschilderungssysteme